Willkommen beim BFP!

Wir freuen uns, dass wir Sie auf unserer Website begrüßen dürfen. Unser Gemeindebund ist als evangelisch-pfingstliche Freikirche Teil der weltweiten Pfingstbewegung, der größten protestantischen Kirche mit globaler Einbindung.

Mit diesem Internetauftritt wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten, einen "ersten Blick" in den Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) zu tun. Erfahren Sie etwas über unsere Geschichte, Ziele und Arbeitsbereiche. Sie finden die passende Adresse einer Gemeinde in Ihrem Umfeld, Presseinformationen und viele weitere Infos, die für Sie nützlich sind. Informieren Sie sich auch über die Möglichkeit einer Mitgliedschaft als Gemeinde.

Sollten Sie dennoch nicht das Gewünschte finden, nutzen Sie gern den direkten Kontakt über Mail oder Telefon, um Auskunft zu Ihrem Anliegen zu erhalten.

Gemeinsam GLAUBEN wir!   Gemeinsam BETEN wir!   Gemeinsam GEBEN wir!

Jetzt mitmachen: gebetsbewegung.bfp.de

Kontakt

Die Ausrichtung

des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden

1. GEISTBEWEGUNG

„Der BFP lebt seine Berufung als Geistesbewegung.“

 

2. LEITER STÄRKEN

„Wir stärken und unter­stützen Pastoren und Leiter, um gesunde und multiplikations­fähige Gemeinden zu bauen.“

 

3. GEMEINDE STÄRKEN

„Wir stärken und unter­stützen Orts­gemeinden in ihrem Auftrag, das Evange­lium zu verbreiten.“

 

4. GEMEINDEN GRÜNDEN

„Wir gründen beständig neue Gemeinden, damit in jedem Ort und jeder Stadt in Deutsch­land eine Gemeinde ist, die Gottes Wort als Maß­stab nimmt und sich nach seiner Gegen­wart ausstreckt.“

5. MISSIONARISCHE UND EVANGELISTISCHE GESINNUNG

„Wir fördern auf allen Ebenen eine evange­listische und missiona­rische Gesinnung. Menschen in Deutsch­land und im Aus­land sollen die frohe Bot­schaft von Jesus Christus hören.“

6. MITEINANDER

„Wir gestalten aktiv ein lebendiges Mit­einander von Menschen und Gemeinden aus unter­schiedlichsten Kultur- und Sprach­hinter­gründen. Wir prägen damit den BFP als dyna­mische Bewegung, die Platz bietet für vitale Gemeinden ver­schiedenster Hinter­gründe bezüglich Kultur, Sprache, Alters­struktur und Prägung.“

7. UNSER ERZHAUSEN

„Wir bauen ‚unser Erzhausen‘ als Ausbildungs-, Service-, Medien- und Kompetenz­zentrum aus. Durch Bündelung von Ressourcen und Kompe­tenz werden Strukturen und Angebote entstehen, die bei der Um­setzung der voran­gegangenen Punkte unterstützen.“

Einige Zahlen zum BFP

838

Gemeinden überall in Deutschland

1150

Gottesdienste jede Woche

56275

Menschen unter­schiedlichen Alters, Her­kunft und Sprache

12

Bundeswerke und Arbeitszweige

Gemeindefinder

(BFP-Mitgliedsgemeinden)

Nachrichten aus dem BFP

»bfp-aktuell.de«

Gartenschule

Gartenschule

Der Modellgarten in Raja vermittelt nicht nur den Anbau von Gemüse, er ist auch ein Treffpunkt für Frauen.

Spendenaufruf Mosambik

Spendenaufruf Mosambik

Der Tropensturm „Idai“, der am 15. März auf die Ostküste Mosambiks traf und landeinwärts trieb, hinterließ eine Spur der Verwüstung bis in die Nachbarländer Simbabwe und Malawi hinein. Der BFP unterstützt den Spendenaufruf der Velberter Mission und der Weltmission der Volksmission.

BFP-Selbstverständnis: Gefragte Kandidatenschulung in Erzhausen

BFP-Selbstverständnis: Gefragte Kandidatenschulung in Erzhausen

Erwartungsvoll sitzen sie vor mir und ich schaue in 50 gespannte Gesichter: Kandidatenschulung auf BERÖA. Der große Seminarraum ist bis auf den letzten Platz gefüllt, wenn von hinten die Fragen gestellt werden, kann ich die Studenten nur schwerlich verstehen…

1. Theologischer Studientag des BFP

1. Theologischer Studientag des BFP

Der 1. Theologischer Studientag des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) am 16. März 2019 war ein Erfolg auf ganzer Linie. Über 150 Teilnehmer kamen zu dieser Veranstaltung in Erzhausen zusammen, um in Referaten und Podiumsdiskussionen über das Verständnis der Bibel nachzudenken. Grundlage für die Durchführung des Studientages bildete die Stellungnahme des Präsidiums des BFP zur biblischen Hermeneutik. Ausgerichtet wurde der Studientag vom Theologischer Ausschuss (TA), dem Theologisches Seminar BERÖA und dem Forum Theologie & Gemeinde (FThG).

Aserbaidschan: Wild und glamourös

Aserbaidschan: Wild und glamourös

Äußerlich modern, nach innen allgegenwärtige Spuren des Kommunismus: Korruption, Missachtung der Menschenrechte. Über 85% Schiiten. Nicht die besten Voraussetzungen für die AVC-Arbeit. Und dennoch …

Großartige erste SpiritCon in Wuppertal zu Ende gegangen

Großartige erste SpiritCon in Wuppertal zu Ende gegangen

„Als BFP-Vorstand sind wir euch hier in Wuppertal sehr dankbar, dass ihr euch investiert habt und ihr so ein genialer Gastgeber für die erste SpiritCon gewesen seid“. Präses Johannes Justus dankt Pastor Friedhelm Holthuis am Ende der großartigen drei Tage. Es ist wirklich so: Die Mitarbeiter der Gemeinde haben sich für diese Konferenz voll investiert.

Jahreskonferenz der PEF in Nizza mit deutschem Gastsprecher

Jahreskonferenz der PEF in Nizza mit deutschem Gastsprecher

Die „Pfingst-Europa-Gemeinschaft“ (Pentecostal European Fellowship, PEF) hatte zu ihrer Jahrestagung in der ersten Märzwoche 2019 nach Nizza eingeladen. Etwa 50 Leiter aus 25 Nationen waren nach Frankreich gekommen, um gemeinsam Gott zu suchen und über die Anliegen der PEF zu beraten.

Starke Reaktion: Erste SpiritCon des BFP in Wuppertal

Starke Reaktion: Erste SpiritCon des BFP in Wuppertal

„Als Prophet bist du nichts anderes als ein Postbote Gottes. Postboten sollten sich nicht so wichtig nehmen.“ Johannes Justus, Präses des BFP, reflektiert mit vielen sehr persönlichen Beispielen, bei denen er auch nicht mit der Beschreibung von eigenen Fehlern und Schwächen zurückhält, über das Thema des übernatürlichen Dienstes.

Jean und Odette Forschlé: Berufung ist ....

Jean und Odette Forschlé: Berufung ist ....

… man jemandem die Ruhestands-Urkunde überreicht und er trotzdem leidenschaftlich weiter evangelisiert.

Seelsorge-Seminartag: "Gelingende Sexualität"

Seelsorge-Seminartag:

Der BFP-Arbeitskreis Seelsorge veranstaltet am 4. Mai 2019 auf dem BFP-Campus in Erzhausen einen Seminartag zum Thema Gelingende Sexualität mit Christa und Dr. med. Wilf Gasser. Sie sind seit gut 20 Jahren in der Paar- und Sexualtherapie tätig, und haben mit diesem Hintergrund eine hilfreiche Art entwickelt, das manchmal schwierige Thema Sexualität offen anzusprechen.

Sie wollen weitere Nachrichten vom BFP lesen? Auf BFP-Aktuell.de finden Sie weitere Artikel.