Willkommen beim BFP!

Wir freuen uns, dass wir Sie auf unserer Website begrüßen dürfen. Unser Gemeindebund ist als evangelisch-pfingstliche Freikirche Teil der weltweiten Pfingstbewegung, der größten protestantischen Kirche mit globaler Einbindung.

Mit diesem Internetauftritt wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten, einen "ersten Blick" in den Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) zu tun. Erfahren Sie etwas über unsere Geschichte, Ziele und Arbeitsbereiche. Sie finden die passende Adresse einer Gemeinde in Ihrem Umfeld, Presseinformationen und viele weitere Infos, die für Sie nützlich sind. Informieren Sie sich auch über die Möglichkeit einer Mitgliedschaft als Gemeinde.

Sollten Sie dennoch nicht das Gewünschte finden, nutzen Sie gern den direkten Kontakt über Mail oder Telefon, um Auskunft zu Ihrem Anliegen zu erhalten.

Gemeinsam GLAUBEN wir!   Gemeinsam BETEN wir!   Gemeinsam GEBEN wir!

Jetzt mitmachen: gebetsbewegung.bfp.de

Kontakt

Die Ausrichtung

des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden

1. GEISTBEWEGUNG

„Der BFP lebt seine Berufung als Geistesbewegung.“

 

2. LEITER STÄRKEN

„Wir stärken und unter­stützen Pastoren und Leiter, um gesunde und multiplikations­fähige Gemeinden zu bauen.“

 

3. GEMEINDE STÄRKEN

„Wir stärken und unter­stützen Orts­gemeinden in ihrem Auftrag, das Evange­lium zu verbreiten.“

 

4. GEMEINDEN GRÜNDEN

„Wir gründen beständig neue Gemeinden, damit in jedem Ort und jeder Stadt in Deutsch­land eine Gemeinde ist, die Gottes Wort als Maß­stab nimmt und sich nach seiner Gegen­wart ausstreckt.“

5. MISSIONARISCHE UND EVANGELISTISCHE GESINNUNG

„Wir fördern auf allen Ebenen eine evange­listische und missiona­rische Gesinnung. Menschen in Deutsch­land und im Aus­land sollen die frohe Bot­schaft von Jesus Christus hören.“

6. MITEINANDER

„Wir gestalten aktiv ein lebendiges Mit­einander von Menschen und Gemeinden aus unter­schiedlichsten Kultur- und Sprach­hinter­gründen. Wir prägen damit den BFP als dyna­mische Bewegung, die Platz bietet für vitale Gemeinden ver­schiedenster Hinter­gründe bezüglich Kultur, Sprache, Alters­struktur und Prägung.“

7. UNSER ERZHAUSEN

„Wir bauen ‚unser Erzhausen‘ als Ausbildungs-, Service-, Medien- und Kompetenz­zentrum aus. Durch Bündelung von Ressourcen und Kompe­tenz werden Strukturen und Angebote entstehen, die bei der Um­setzung der voran­gegangenen Punkte unterstützen.“

Einige Zahlen zum BFP

843

Gemeinden überall in Deutschland

1150

Gottesdienste jede Woche

56275

Menschen unter­schiedlichen Alters, Her­kunft und Sprache

12

Bundeswerke und Arbeitszweige

Gemeindefinder

(BFP-Mitgliedsgemeinden)

Nachrichten aus dem BFP

»bfp-aktuell.de«

Europäisch gesehen: Gemeinsam beten für Europa

Europäisch gesehen: Gemeinsam beten für Europa

Im November 2018 fand in Wien ein Gebetsabend der besonderen Art statt. Leiter von Pfingstbewegungen aus ganz Europa waren vertreten und wirkten im Gebet für Europa mit. Mehr als 200 Teilnehmer waren in das Vienna Christian Center (VCC) gekommen, um für die Anliegen für Europa zu beten.

Finanzseminar des BFP in Willingen

Finanzseminar des BFP in Willingen

BFP-Bundesschatzmeister Daniel Dallmann freut sich, wieder ein Fortbildungswochenende anbieten zu können. Das BFP-Finanzseminar findet, wie im Vorjahr, vom 05. - 07.04.2019 im Sauerland Stern Hotel in Willingen (Upland) statt.

Pastorenwechsel in Pforzheim

Pastorenwechsel in Pforzheim

Pünktlich zum neuen Jahr wechselte in der Volksmission Pforzheim der Pastor. Mit einem besonderen Gottesdienst wurde Matthias Brandtner zusammen mit seiner Frau Elke am 06. Januar eingesegnet.

Gemeindeerneuerung? Geht das wirklich?

Gemeindeerneuerung? Geht das wirklich?

Können alte Kirchen erneuert werden? Kann es echt einen Aufbruch geben? Oder ist es doch nur ein Traum? Hunderte, tausende Kirchengemeinden der Landes- und Freikirchen stehen vor dieser Frage. Auch im BFP ist diese Herausforderung wie kann es passieren?. Wenn ja, wie kann das passieren? Ein Erfahrungsbericht.

GEISTbewegter BFP: SpiritCon in Wuppertal

GEISTbewegter BFP: SpiritCon in Wuppertal

Der BFP lädt ein zur SpiritCon in Wuppertal (12. - 14.03.19). Als Gastsprecher haben BFP-Präses Johannes Justus, Siegfried Tomazsewski (USA) und Matthias Jordan (Kassel) für die Abend zugesagt. Dazu kommen Seminare und Workshops. Der Schwerpunkt der Konferenz sind die Themen Taufe im Heiligen Geist, Geistesgaben und Heilungsdienst.

Zum BFP-Vorstand hinzugerufen

Zum BFP-Vorstand hinzugerufen

Klausur zum Jahresbeginn, das ist in diesem Vorstand unter Präses Johannes gern gelebte Tradition, sind diese Tage doch immer von intensiver geistlicher Gemeinschaft und starken Impulsen geprägt. Gebet, Lobpreis und tiefgehender Austausch. Der Vorstand hat zwei Personen aus der jüngeren Generation hinzugerufen. Präses Johannes heißt Konstantin Kruse (Nürnberg) und Stefan Striefler (Nördlingen) erstmalig in der Vorstandsrunde willkommen. Sie sollen auf diesem Wege den Vorstand kennenlernen – und der Vorstand sie.

"Ich habe das Heil gesehen" - Weihnachtsgruß des Präses

In seinem alljährlichen Weihnachtsgruß hat Präses Johannes Justus in diesem Jahr an Simeon aus Lukas Kapitel 2 erinnert. "Es kann vorkommen, dass man lange auf den einen Moment wartet - sogar ein Leben lang -, in dem eine Sehnsucht oder ein Wunsch endlich erfüllt wird. Manchmal warten wir auf diesen Augenblick, wo sich Himmel und Erde zu berühren scheinen, wo sich der sehnlichste Wunsch erfüllt. Ähnlich erging es Simeon, der in Jerusalem lange auf die Ankunft des Messias wartete", schreibt er in seinem Gruß, den wir hier in voller Länge veröffentlichen.

Frauen-Impulstage der Weser-Ems-Region: „Segen erleben!“

Frauen-Impulstage der Weser-Ems-Region: „Segen erleben!“

Segen erleben konnten die Frauen der diesjährigen Impulstage der Region Weser-Ems unter gleichnamigem Thema im Diakonissenmutterhaus Lemförde. Sogar mit drei Generationen: eine junge Frau war mit Mutter und Oma gekommen. In gewohnt lockerer und vertrauter Atmosphäre feierten wir dieses Wochenende am Gemeinschaftsabend mit alkoholfreien Cocktails und leckeren Knabbereien, was großen Anklang fand.

Musical „Coming Home" begeisterte das Publikum

Musical „Coming Home

LAHR-REICHENBACH. Musical United begeisterte sein Publikum wieder am 8./9. Dez. in der Geroldsecker Halle mit dem neuesten Stück „Coming Home“. Mit der sehr modernen Inszenierung mit viel Tanz und bekannten Hits interpretierte das Ensemble die bewegende biblische Geschichte vom Verlorenen Sohn ganz neu.

Gutes Netz und guter Ruf!

Gutes Netz und guter Ruf!

„Wir wissen nicht, wie lange wir noch Zeit haben.“ Kumar* sagt diesen Satz ernst und entschlossen, als wir seine weit über den Bundesstaat verstreuten Gemeinden besuchen. Er und seine Frau Serena* arbeiten seit vielen Jahren als Mitarbeiter der VM in einem Land, dessen hinduistische Regierung den Staat bis 2021 „christenfrei“ machen will ....

Sie wollen weitere Nachrichten vom BFP lesen? Auf BFP-Aktuell.de finden Sie weitere Artikel.