Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

Wir, der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP), sind ein Gemeindebund mit mehr als 830 Gemeinden vor Ort. Vielleicht gibt es auch in Ihre Nähe eine Gemeinde? Testen Sie unseren Gemeindefinder.


Der BFP ist als evangelisch-pfingstliche Freikirche Teil der weltweiten Pfingstbewegung, der größten protestantischen Kirche mit globaler Einbindung. Er besteht seit über 60 Jahren. Wir sind überzeugt, dass der lebendige Gott, wie er sich uns durch die Bibel zeigt, Menschen begegnen möchte. Dazu wollen wir gerne unseren Beitrag leisten.

Wir laden Sie ein, auf den folgenden Seiten etwas über unsere Geschichte, Ziele und Arbeitsbereiche zu erfahren.

Einige Zahlen zum BFP

833

Gemeinden überall in Deutschland

1.150

Gottesdienste jede Woche

56.200

Menschen unter­schiedlichen Alters, Her­kunft und Sprache

12

Bundeswerke und Arbeitszweige

Gemeinsam GLAUBEN wir!
  Gemeinsam BETEN wir!
      Gemeinsam GEBEN wir!
 

BFP-Leiterschaftkonferenz 2019

»ERNEUERUNG. ERWECKUNG. WACHSTUM.«

… wir gründen Gemeinden!

»bfp-aktuell.de«

Nachrichten aus dem BFP

Mission feiern bei tropischen Temperaturen

Mission feiern bei tropischen Temperaturen

"Heißer Glutofen mit bis zu 40 Grad!", kündigte der deutsche Wetterdienst für den 30. Juni 2019 an. In der Tat fühlte man sich bei der Luft aus der Sahara an diesem Sonntag wie in Afrika oder sonst wo in tropischen Gefilden - passend zum VM-Impuls-Sonntag in Bayern, im südlichsten Zipfel Deutschlands.

Denn in zwölf Gemeinden war nicht nur der heiße Wüstenwind spürbar, sondern der Missionsimpuls "Gottes Ziel: Alle Völker!" erwärmte viele Herzen. Die Interkulturellen Mitarbeiter (IKM's) von VM-International (bisher Velberter Mission), die in allen Gottesdiensten zu Gast waren, gaben weiter, was Gott bewegt und tun will, nämlich Menschen aus allen Nationen einmal vor Seinen Thron zu versammeln. ALLE sind eingeladen zum großen Fest im Himmel! Videos aus der weltweiten Missionsarbeit, ein Theaterstück, kleine Geschenke und ein Kinder-Missionsprogramm machten dies greifbar. Feiern, was Gott bereits tut - bei einem leckeren gemeinsamen Essen nach dem Gottesdienst konnte man dies auch schmecken. Manche suchten das Gespräch, weil sie eine Berufung zum Missionsdienst spüren. Gottes Geist hat gewirkt.

TeamImpulssonntag

Das dankbare Erstaunen, das die Emmausjünger nach der Begegnung mit Jesus ausdrückten: "Brannte nicht unser Herz...?", kommt auch in den folgenden Feedbacks zum Ausdruck:

Statements von IKM's:

"Sehr herzlicher Gottesdienst."

"Die Gemeinde war sehr gut vorbereitet."

"Die Gemeinde hat stark auf den Aufruf reagiert. Wir konnten für 30-40 Geschwister beten."

"Ein kleiner Junge will vielleicht in die Mission gehen."

"Ich war begeistert von der Missionswand der Gemeinde."

Statements aus Gemeinden:

"Die Missionare waren ein großer Segen für die Gemeinde, haben viele Herzen mit ihrer Botschaft berühren dürfen, Danke dass sie bei uns sein durften , wir möchten uns auch bei der VM recht herzlich bedanken, die dieses alles möglich macht."

"Thank you very much for your encouragement and making it possible for us as a small international church to take part in the mission event. It was a venture and step of faith for me to lead our small church through such an event, and it was worth it!"

ZusammenhaltenGesprächGemeinschaft

Father's House for all Nations

Kloster

Der VM-Impuls-Sonntag war Herzstück und Höhepunkt eines Missionary Retreats (Rüstzeit) mit insgesamt 40 IKM's, VM-Vorständlern und Büromitarbeitern.

Im wunderschönen Kloster Altenhohenau, das den passenden Namen "Father's House for all Nations" trägt, bezog die VM-Gemeinschaft vom 28. Juni bis 3. Juli Quartier. Zeit zum Auftanken - mit Inputs, Austausch und Ausflügen. Gestärkt und gesegnet können die Mitarbeiter wieder "in alle Welt" gehen

... und einladen zum großen Fest.

Abschied

Logo

Ruth Halstenberg

Theologischer Ausschuss des BFP ist online

Theologischer Ausschuss des BFP ist online

Der Theologische Ausschuss des BFP (TA) ist online gegangen. Unter ta.bfp.de/ stehen hier Ressourcen wie die Videos der Vorträge des 1. Theologischen Studientages bereit oder einige pdf Dateien mit lehrmäßigen Verlautbarungen des Präsidiums. Einige fehlen noch und werden später

BFP-Präses stellt sein Konferenzvideo vor

BFP-Präses stellt sein Konferenzvideo vor

„Wir bringen die gute Botschaft, das Evangelium, zu den Menschen, damit sie mit dem Himmel in Verbindung kommen. Und das verändert alles. Dadurch entstehen neue, wachsende, blühende Gemeinden, die wiederum die gute Botschaft von der Liebe Gottes den Menschen weitertragen.“

BFP und FeG: Herzensbegegnung auf Leitungsebene

BFP und FeG: Herzensbegegnung auf Leitungsebene

Was passiert, wenn sich zwei Freikirchenleitungen treffen, um über Erfahrungen auf der Leitungsebene der Kirche auszutauschen? Es wird viel und herzhaft gelacht! So geschehen im Juli 2019 in Erzhausen. Der BFP-Vorstand trifft sich in Erzhausen mit der Bundesleitung der Freien evangelischen Gemeinden (FeG) zu einem gehaltvollen Erfahrungsaustausch.

Leuchtende Farben

Leuchtende Farben

Sein Dasein verlief unruhig, freudlos und grau – bis unverhofft Farbe in sein Leben kam.
Joni Ianvarashvili ist einheimischer AVC-Mitarbeiter in Georgien. Er erblickte 1977 in Georgien und damit in der Sowjetunion das Licht der Welt.

Besuch bei den Royal Rangers von Akki aus Swasiland

Besuch bei den Royal Rangers von Akki aus Swasiland

Am 27. Mai besuchte Akki El-Kaakour mit seiner Frau Alli und ihren beiden kleinen Töchtern die Bundesgeschäftsstelle der Royal Rangers in Winterbach.

Christentum wächst schneller als Erdbevölkerung

Christentum wächst schneller als Erdbevölkerung

„Sieben Trends zeichnen betreffend dem Christentum ein ermutigendes Bild. Das Christentum wächst schneller als die Erdbevölkerung – während der Atheismus seinen Zenit überschritten hat und rückläufig ist. Besonders starkes Wachstum verzeichnen die Pfingstler und Evangelisch-Freikirchlichen.“ Das schreibt das schweizerische Webportal Jesus.ch auf seiner Internetseite.

25 Jahre Christus Zentrum Neuwied

25 Jahre Christus Zentrum Neuwied

An Pfingsten feierte das Christus Zentrum Neuwied ihr 25-jähriges Jubiläum. Die Gemeindegründungsarbeit begann 1991 unter der Leitung von AoG-Missionar Jesse Owens und stand von Beginn an mit dem BFP in Verbindung. Die Gemeindegründungsversammlung fand im Juni 1994 statt.

Straßenhandel

Straßenhandel

Zeitung gegen Buch. Diese Art von geistlich einträglichen »Tauschgeschäften« ist für den AVC-Missionar in Sambia auf der Fahrt zur Arbeit zur Routine geworden. Täglich kämpft er sich durch das Verkehrsgewühl – und pflegt unterwegs Kontakte mit seinen Freunden am Straßenrand.

Let’s grab a coffee

Let’s grab a coffee

Impulse für Leiterschaft, pfiffig aufgemacht, zeitgemäß und auf YouTube und allen gängigen Podcast Plattformen online: LET'S GRAB A COFFEE ist der monatlich erscheinende Leadership Podcast und ist ein gemeinsames Herzensprojekt der Köln City Church (KCC), der Kirche im Pott und des Momentum Colleges.

Sie wollen weitere Nachrichten vom BFP lesen? Auf BFP-Aktuell.de finden Sie weitere Artikel.